Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Level 20 – Der rote Lappen

spielekiste 0

Lasst Luftballons steigen. Stellt euch Fanfaren und Konfetti vor. Die nächste "runde" Folge ist da. Diesmal durfte sich Jörg ein Thema raussuchen und Kai damit überraschen. Da es sich um ein Ratespiel handelt, dürft ihr, liebe Zuhörer, auch mitraten.

Bevor sie aber damit loslegen, besprechen sie ein paar Indiespiele, wie zum Beispiel Sparklite, Children of Morta und Yoku's Island Express. Jörg hat sich zudem noch durch 2 Titel des Warhammer40K-Universums... äh... geschlachtet. Zudem erzählen sie noch von ihren Erlebnissen in Red Dead Redemption Online beziehungsweise was die "Alabama Bottle Boys" dort erlebt haben.

Nach der "Was bin ich?" Spielrunde erzählt Jörg noch von seiner Hausaufgabe in der Stierkampfarena.

Viel Spaß beim Hören

Durchgewalkt #2 – Die Stadt der verlorenen Kinder Part One

spielekiste 0

Nachdem in der letzten Staffel von "Durchgewalkt" Jörgs Kindheit zerstört wurde, ist heute Kai an der Reihe. Von ihm stammt nämlich der Vorschlag "Die Stadt der verlorenen Kinder" zu spielen. Ein Videospiel aus dem Jahr 1997 von Psygnosis. Das Spiel erschien für den PC und die Playstation (1).

Bevor es losgeht erzählen Jörg und Kai noch etwas über das Spiel selbst und den Film auf dem es basiert und woher Kai beides kennt, also Spiel und Film. Im Spiel angekommen wollen die beiden Podcaster es der Spielfigur Miette gleichtun und hinter das Geheimnis der verschwundenen Kinder kommen. Oder auch nicht. Denn als Spieler wird man mitten in die Handlung geschmissen und weiß gar nicht, wo wie wer und manchmal auch warum.

Viel Spaß beim Hören von Teil 1 (von3)

P.S. Die Klinke lag im Korb

Neben der Spur 01 – Von Geisterbahnen und Arcades

spielekiste 0

Morgen (09.04.2020) startet auf Netflix die 2. Staffel Highscore Girl. Grund genug für Jörg mal darüber zu plaudern. Nachher geht es mit Kai in die Geisterbahn von Tommy Krappweis. Vorher gibt's noch einen kurzen Ausflug in eine Onlinewelt, die vielleicht bald Realität werden könnte.

Viel Spaß mit unserem neuen (extra kurzen) Off-Topic-Format.

Durchgewalkt #1 – Atlantis Part 10 – Das Ende der Reise

spielekiste 2

Edit: Der Spielton ist nur hörbar, wenn die Folge über Kopfhörer gehört wird. Wir entschuldigen uns für das Tonproblem.

Es ist vollbracht. Kreon ist besiegt, Atlantis... na ja, lassen wir das. Bevor Jörg und Kai aber mit Eno zusammen den Sieg und das Ende der Reise feiern können, gilt es erst einmal einige Widrigkeiten zu umschiffen. Da die beiden Abenteurer ihr Mindset mittlerweile komplett auf das Spiel eingestellt haben, wundern sie sich zwar über all den Mist der hier passiert, sind sich aber für die abwegisten Rätsel bzw. Lösungsansätze auch nicht zu schade. So werden in der letzten Folge sogar Karten gezeichnet, Kai geht seinem Fetisch auf goldenen Statuen nach und mit dem Bösewicht spielen wir Hascher. Da dieser ganze verschwurbelte Quatsch eh langsam keinen Sinn mehr ergibt, wird noch ein wenig Star Wars reingemixt. Mit der Macht und dem Prinzessin-Leia-Bikini.

Am Ende gibt es noch ein ca. 10 minütiges Fazit und da die beiden ein großes Geheimnis daraus machen...aus dem nächsten geplanten Spiel wurde nix. Statt dessen folgt in Staffel 2: "Die Stadt der verlorenen Kinder".

Jetzt aber erstmal viel Spaß mit der letzen Folge von Atlantis

Level 19 – Chikyuu Boueigun

spielekiste 0

Schon im Science-Fiction-Kultstreifen Starship Troopers wusste man: "Nur ein toter Bug, ist ein guter Bug." Frei nach diesem Motto stürzen sich Jörg und Kai auf die Earth Defense Force Reihe, bis sie knietief durch Chitin und Schleim waten.

In Japan unter dem Namen Chikyuu Boueigun als Teil der Simple 2000 Reihe bekannt geworden, finden die schlicht EDF abgekürzten Spiele auch bei westlichen Spielern immer mehr Fans.

Nach ca 100 Spielstunden und tausenden toter Rieseninsekten, Roboter und Raumschiffen haben die tapferen Schädlingsbekämpfer ihre Waffen für eine Podcastaufnahme kurz beiseite gelegt und reden über ihre Erlebnise. Möchten sie mehr wissen?

Viel Spaß beim Hören