Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Review #36: Life is Strange – True Colors

spielekiste 0

Der erste Teil von Life is Strange war für den französischen Entwickler Dontnod ein Überraschungserfolg, den selbst Publisher Square Enix so nicht erwartet hätte. Da bei Dontnod die Weichen nicht auf Nachfolger gestellt waren, hatte man für das Prequel Life is Strange Before the Storm einen anderen Entwickler an Bord geholt…Deck Nine Games. Nun hatte Deck Nine Games durch ihre Arbeit, die sie bei weitem nicht schlecht gemacht haben, aber den Ruf als das B-Team weg, schließlich waren sie nicht Erfinder und Initiator von Life is Strange. Da Dontnod nach ihrer Arbeit an Teil 2 nun aber lieber neue IP’s entwickelt kommt der neue und als offiziell dritter Teil geltende Life is Strange True Colors wieder vom B-Team. Ob sie es weiterhin sind, oder mit True Colors Original-Entwickler Dontnod würdig beerben können, erfahrt im Test.

Viel Spaß beim Hören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.