Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Review#28: Beyond Good & Evil (Classics)

spielekiste 0

Mit Zahlen ist das schon so ne Sache. Wahrscheinlich auch mit dem Gedächtnis. Anders lässt es sich nicht erklären, warum für Kai der Klassiker Beyond Good & Evil erst 14 Jahre auf dem Buckel hat, obwohl es doch schon 18 sind. Diesen kleinen Fauxpas müsst ihr liebe Hörer und Hörerinnen bitte entschuldigen. Am Ende der Folge sagt Kai dann noch, dass man das Spiel nur auf dem PC und einer XBox One bzw Series X/S nachholen könne. Das stimmt natürlich so nicht, denn natürlich könnt ihr das alles auch auf den damaligen Plattformen nachholen, auf denen das Spiel ursprünglich erschienen ist: XBox (Classic), Playstation 2 und heute fast vergessen…dem Nintendo Gamecube.

Jetzt aber genug rumgenörgelt, viel Spaß mit der neuen Folge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.