Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Review#17: Biomutant

spielekiste 0

Nach über 4 Jahren Entwicklungszeit war es Ende Mai diesen Jahres endlich soweit. Biomutant, ein Spiel von einem kleinen schwedischen Entwickler erschien endlich für PC, XBox und Playstation. Viele Fans haben darauf gewartet, aber Entwickler Experiment 101 hat sich wohl etwas zu viel vorgenommen. So zumindest die Meinung vieler Kritiker. Mit gerade mal 20 Leuten erschafft man halt kein Zelda, auch wenn man es noch so sehr möchte.

Aber man kann mit viel Hingabe trotzdem ein gutes Spiel machen. Ein Spiel mit flauschigen Kreaturen, die eine wunderschöne untergegangene Erde bevölkern. Eine Erde, die prall gefüllt mit Krimskrams ist. Mit einer Open-World, in der man fantasievolle Fortbewegungsmittel nutzen kann. Mit einem pelzigen Helden, den man nach seinem eigenen Geschmack gestalten und später auch leveln kann. Mit einer Geschichte, die euren Handlungen folgt und dabei ein gutes oder schlechtes Ende nimmt.

Ja, mit Biomutant haben sich die Schweden vielleicht etwas überhoben, aber die Liebe für ihr Spiel, spürt man an jeder grünen Ecke. Viel Spaß mit dem Test.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.