Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Level 02 – Ein Kinderspiel

spielekiste 3

Schon Johann Wolfgang von Goethe sagte: “Es hört doch jeder nur, was er versteht.” So reden Jörg und Kai dann zu Jörgs Überraschung nicht über Killer- sondern über Kinderspiele.

Vorher wird aber noch kurz geklärt welche Spiele es in die Sammlungen der beiden Videospieler geschafft haben und was ihre liebsten Kinderserien waren.

 

Viel Spaß…

Jeroen Tel auf Soundcloud

  1. Sascha Sascha

    Sehr interessante Folge. Immer interessant zu hören, wie andere das so handhaben mit ihren Kindern.
    Zu den Serien: Viele, die Ihr genannt habt, kenne und liebe ich natürlich auch. Saber Rider und Mila Superstar, einfach geil war es. Sonst noch Captain Future, He-Man, Die Raccoons und Archibald der Weltraumtrotter, bei euch wohl als Adolars phantastische Abenteuer bekannt.
    Mein Sohnemann ist noch zu klein für TV und Spiele. Möchte ihn aber auch möglichst lange davon abhalten, obwohl ich selber gern spiele. Dennoch freue mich schon darauf, mit ihm zusammen zu spielen.

    Free2play ist wie eine Seuche, werde auch versuchen, ihm das dann auszureden. Wenn ich schon sehe, dass manche Ingame-Kisten mal locker 90 Euro kosten… Und wie von euch schon erwähnt, extra mit allen möglichen Suchtmitteln vollgestopft.

    Ich könnte euch noch paar Spiele empfehlen. Einmal Unravel 2 und dann noch IBB & OBB, schönes Knobel-Jump n Run. Die Lego-Indiana Jones-Reihe fand ich auch toll. Für nicht ganz zu kleine Kinder auch Trackmania, da man im Streckeneditor auch seine Ideen verwirklichen kann. Und als Retro-Spiel empfehle ich Wario Woods auf dem SNES. Wenn man da mal drin ist, kommt man nicht mehr so schnell davon wieder los.

    In ein paar Jahren, wenn meiner Kleiner soweit ist, werde ich die Folge nochmal anhören, und mir da paar Tipps holen, wenn es an der Zeit ist. 🙂

    Viele Grüße

    • Kai Kai

      Hallo Sascha.

      Danke, dass du so fleißig kommentierst, das freut uns sehr. Unravel 2 haben wir bereits in unseren Sammlungen und Ibb & Obb kenne ich selber auch schon vom PC her. Hab es immer gerne mit nem Kumpel gespielt, aber ich glaube nie durch.

      Als kleines Update von der Spielefront und was mein Sohn jetzt mit mir ab und zu spielt:
      – Da wäre zum einen Mario Kart 8 auf der Switch. Geht durch die Hilfsfunktionen echt gut und er kommt auch gut alleine damit klar
      – Euro Truck Simulator 2 am PC. Klar, hier fährt er nicht alleine, aber auf Papas Schoß wenigstens Gas zu geben und sich der teils rießigen Tracktoren oder Baufahrzeugen auf der Ladefläche zu erfreuen reicht allemal.
      – Monument Valley 1+2 und Cut the Rope auf Smartphone oder Tablet. Bei letzterem unbedingt die Werbung wegkaufen und sich freuen, wie er den “Frosch” füttert. Das Spiel “mit der kleinen Frau” spielt er auch gerne und staunt da immer über die Welt. “Wahnsinn!” oder “Wow” höre ich da sehr oft 🙂

  2. Sascha Sascha

    Hallo Kai,
    Ibb & Obb habe ich mit einem Freund durchgespielt, aber bis mein Sohnemann alt genug dafür ist, habe ich schon wieder alles vergessen. 😀
    Ich werde mal die von dir genannten Spiele auch im Auge behalten, wenn es soweit ist.

    Das einzige Spiel, was ich auf Smartphone/Tablet spiele ist Bad Piggies – die Version von Amazon, die ist nämlich ohne Werbung. Ist zwar ein Einspieler-Spiel, jedoch könnte ich mir schon vorstellen, dass man beim Bau der Fahrzeuge auch das zu zweit spielen könnte und zusammen knobeln, wie und was man am besten baut.

    Euro Truck Simulator 2 habe ich sogar, und ein passendes Lenkrad auch. Mal schauen, ob ihm das gefallen wird.

    Was mir gerade noch einfällt – per Emulator möchte ich unbedingt dann mal World of Illusion spielen. Mit Mickey und Donald. War nicht schwer und auch relativ kurz. Und sieht heute noch gut aus.

    Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.