Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Veröffentliche Beiträge in “Kais Spielekiste der Podcast”

Review #49: Drizzlepath Deja Vu

spielekiste 0

"Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel." Dieser schlaue Spruch stammt von Konfuzius und könnte glatt auf einem Glückskeks stehen. In Drizzlepath Deja Vu stolpert ihr nicht über Maulwurfshügel, jedoch über haufenweise Lebensweisheiten. Diese prasseln jedoch in einer solchen Geschwindigkeit auf euch ein, dass der Walking-Simulator mehr zu einem interaktiven Hörbuch verkommt. Einem, bei dem der Spielspaß leider auf der Strecke bleibt.

Wir wünschen euch trotzdem viel Spaß beim Hören

Level 28 – Mit der Mutti beim Endboss

spielekiste 0

Kai ist heute im Solomodus unterwegs und präsentiert euch statt einer herkömmlichen Review gleich mal 5 Titel für die Playstation 5 und diese eben nicht als Review, sondern in Form eines normales Podcasts, nur heute eben mal ausnahmsweise ohne Jörg. Wir hoffen ihr habt trotz allem Spaß damit und es bleibt angenehm hörbar.

Danke fürs dabei und dranbleiben

P.S. Danke an alle Mütter

Level 27 – Wenn die Frau Holz hackt

spielekiste 0

Jörg und Kai haben sich mal wieder getroffen um über ihr liebstes Hobby zu plaudern. Völlig zwanglos und ohne Thema. Besprochen werden unter anderem Monster Jam Steel Titans 2, Warhammer Chaosbane, Key We, Team Sonic Racing, Watch Dogs Legion und viele andere. Ihr seht, nicht viel neues, dafür sicher nicht minder interessant. Zum Abschluss gibt es noch ein paar Musikstücke auf die Ohren.

Viel Spaß beim Hören

Review #48: Voice of Cards – The Isle Dragon Roars

spielekiste 0

Manchmal überrascht und oder fasziniert ein Spiel nicht wegen seiner ausgefeilten Spielmechanik, sondern schlicht und einfach nur mit seiner Präsentation. Das JRPG Voice of Cards - The Isle Dragon Roars, dem ersten Teil einer geplanten Voice of Cards-Trilogie, ist eines dieser Spiele. Spielmechanisch ist hier alles beim alten und nichts wirklich neu. Die komplett auf Spielkarten ausgelegte und überaus gelungene Präsentation sticht jedoch aus der breiten Masse heraus und so ist der Titel auch für alte Rollenspielhasen einen Blick wert.

Viel Spaß beim Hören

P.S. Frohe Ostern

Review #47: Grand Mountain Adventure Wonderlands

Kai 0

Spielt ihr hin und wieder auch gerne mal auf Smartphone und/oder Tablet? Nun ich schon und so durchstöbere ich hin und wieder die dortigen digitalen Marktplätze. Ich stieß auf Grand Mountain Adventure, was mich spontan an Ski or die erinnerte.

Und wer von euch den genannten Wintersportklassiker kennt und bei dessen Nennung genauso nostalgische Gefühle bekommt wie ich, für den ist Grand Mountain Adventure Wonderlands sicher mehr als nur einen Blick wert. Ob der Titel den stolzen Preis wert ist, erfahrt ihr im Test.

Viel Spaß damit.