Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Veröffentliche Beiträge in “Kais Spielekiste der Podcast”

Level 12 – Die Brise des Waldes

spielekiste 0

Der Mai macht ja bekanntlich alles neu. Zum Glück nicht bei diesem Podcast. Aus diesem Grund erfahrt ihr in gewohnt lockerer Atmosphäre wie Kai zum Block wurde und sich in einem anderen Moment aber wie Neo aus Matrix fühlte. Jörg hingegen schaut einem geschenkten Gaul (Namens Naruto) nicht ins Maul, erzählt an anderer Stelle aber von einem Rattenschwanz, welcher etwas mehr als 17€ gekostet hat. Des weiteren schlüpft er in die Rolle eines einarmigen Kellners und vergnügt sich auf einem alten Indianerfriedhof und geht anschließend angeschwippst ins Bett.

Vorher klären sie im Nachschlag zur letzten Folge noch ob Videospiele Kunst oder Kultur oder doch beides sind. Danach verlieren sie noch ein paar Worte zum deutschen Computerspielpreis, bevor sie dann zum Thema Belohnungssysteme kommen und Kai als enttarnter Trophäenjäger trotzdem froh ist, dass es auf der Nintendo Switch keine Trophäen oder ähnliches Zeug gibt. Den größten Spaß hat Jörg zum Schluss noch beim Pferderennen, aber hört einfach selbst...

Viel Spaß mit der neuen Folge.

Bonuslevel 01 – Wir spielen: Playstation

spielekiste 0

Kai & Jörg haben Urlaub. Oder sie sind krank. Oder beides. Damit ihr, werte Hörerinnen und Hörer, auf Grund von fehlendem Output nicht weinen müsst (ob aus Trauer oder Glück sei euch überlassen), haben die Beiden eine Urlaubsvertretungsfolge aufgenommen.
Noch ein kleiner Hinweis zur Audioqualität: Für die nächste Bonusfolge (die bereits aufgenommen wurde) haben Kai & Jörg etwas am Setup geändert und haben so für das nächste Mal bereits ein besseres Audiopaket geschnürrt.

Level 11 – 80% für alle! (mit Marcus Richter)

spielekiste 0

Einfach mal machen. Warum nicht? Einfach mal Marcus Richter fragen, ob er nicht Lust hat mit uns in unserem Podcast über Videospiele zu quatschen. Schließlich ist er selbst bekennender und begeisterter Videospieler. Denn: Wer nicht fragt, der nicht gewinnt. Okay, das Sprichwort ist jetzt vielleicht erfunden, aber zu dritt war schnell ein gemeinsames Thema gefunden: Spielebewertungen und Spielerezensionen.

Bevor Kai und Jörg aber zur Tat schreiten und den Gast ins virtuelle Studio holen, hangeln sie sich recht strickt an ihren Kategorien entlang. So blicken die beiden in die Glaskugel und sehen wie sich das dunkle Böse am Horizont erhebt. Evtl übertreibe ich hier auch etwas. Danach sind wieder allerlei Spiele in die Sammlungen gewandert und werden, mal mehr, mal weniger, näher beleuchtet. In den Top 5 geht es dann noch um die begehrte Top-Gun-Trophäe.

Viel Spaß beim Anhören

Level 10 – Sixaxis Schnullipups

spielekiste 0

In der heutigen Folge dreht sich dreht sich alles um Spielezeitschriften. Nun gut, das ist nur die halbe Wahrheit, denn wie in den vorangegangenen Folgen schieben Kai und Jörg das Hauptthema wie immer an das Ende des Casts.

Vorher reden die Beiden noch über die Mitarbeiterentlassungen bei Activision/Blizzard, wollen die Nintendo Switch in Microsofts XBox stecken und stellen fest, dass das wichtigste bei guter Polizeiarbeit blutige Unterhemden sind. Hinzu kommt, dass Kai seine Seele an den Teufel verkauft hat, nur damit in seine Konsolen-WG nun auch noch die Switch einziehen konnte.

Als würde das nicht reichen, kauft Jörg seine gebrauchten Spiele wie Arnold Schwarzenegger und schrieb bei Geschichtsarbeiten in der Schule Mortal Kombat-Kombos als Lösungen auf. Für den kleinen Happen zwischendurch servieren sie euch noch Propagandamaterial für die Bundeswehr und klären den Zusammenhang zwischen ColinMcRae Dirt und Need for Speed.

Viel Spaß beim Hören

Level 09 – Mit Untertitel ging’s!

spielekiste 0

Manchmal weiß man ja wie ein Spiel ist und manchmal ist das Problem bei einem Spiel, dass man weiß wie es ist, weil man ja weiß wie es ist. Maximal verwirrt? Sehr gut, denn auch in der heutigen Folge begrüßt euch nicht Karl Gustav Schmierfuß, sondern in gewohnter Zweisamkeit Jörg und Kai um über das Thema Early Access zu schnacken. Dazu gehört zum Beispiel der häufigste Tod bei DayZ, Tod durch Mauerglitch, oder die Entwicklung von Project CARS mit anwesendem Gastpodcaster: einem knarzenden Handystörgeräusch.

Vorher reden die Beiden noch über verpasste Chancen bei Call of Duty, merkwürdige Charaktere eines nie erschienen Spiels und Exhibitionisten mit Teufelshörnern. Hat hier jemand Clickbait gesagt?